Beikost einführen – Babybrei oder Fingerfood oder Beikost-Mix?

Beikost einführen

Du möchtest Beikost einführen?

Weißt aber nicht Wann? Wie? und Was?

Ob Brei oder Baby-led weaning oder Breifrei oder ein Mix aus allem?

Finde den Weg der für euch passt! 

Der Weg Beikost einzuführen

Noch vor 10 Jahren galt fast ausschließlich der Beikostfahrplan um Beikost einzuführen. Heute gibt es (wieder) mehr Flexibilität.

Ich schreibe ‚wieder‘, weil der Beikostplan eine deutsche Erfindung aus der Zeit zwischen dem 1. und 2. Weltkrieg ist. 

Vor 150 Jahren hat kein Baby einen Pürierstab gebraucht. 😄

Beikost einführen war bis dahin eine intuitive Sachen. So wie es in anderen Ländern, die diesem Einfluss nicht unterlagen, schon immer ist.

Aber nicht nur der deutsche Beikostplan hat seinen Einfluss auf die Art und Weise, wie Beikost eingeführt wird. Die Industrie für Babynahrung trägt ihren Beitrag dazu bei.

Das Beste Beispiel: Auf Gläschen zu schreiben, ab dem 4. Monat. Schließlich lassen sich so noch mehr davon verkaufen. 🤷‍♀️

Verstehe mich nicht falsch. Babybrei und klassische Beikostpläne sind nicht falsch oder perse schlecht.

Sie geben vielen Sicherheit und einen Leitfaden. Aber für viele andere sind sie auch ein Fluch. Denn was ist, wenn dein Baby nicht nach Plan funktioniert?

Beikost einführen mit Babybrei oder lieber Baby-led weaning?

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, die ich dir hier zusammengetragen habe: 

Beikost einführen mit Babybrei

Pro Babybrei

Contra Brei

Beikost einführen mit Baby-led weaning, Breifrei und Fingerfood

Pro BLW

Contra Fingerfood

Babyfreundliche Beikosteinführung

SO ISST DEIN BABY BEIKOST
Das Grundlagenbuch für den Beikoststart mit und ohne Babybrei:

Eine Anleitung mit Beikost-Rezepten für die ersten 4 Wochen

NEU: Überarbeitete und aktualisierte 2. Auflage

Beikosteinführung Mix: Das Beste aus allem

Es gibt keine Studie oder Regel die besagt, du musst entweder einem Beikostplan mit Babybrei folgen oder Baby-led weaning machen.
Du hast die Wahl und kannst ausprobieren, was sowohl für dich als auch für dein Baby am besten funktioniert.

Dein Baby mag keinen Brei? Dann versuche es mit Fingerfood.

Ihr seid viel Unterwegs und für euch funktioniert das eine oder das andere besser? Sehr gut!

Wie du entspannt, gesund und sichere Beikost einführen kannst erfährst du in meinem kostenlosen Onlinekurs zum Thema Beikost einführen, mit und ohne Babybrei.
7 Tage, 7 persönliche E-Mail mit den 7 wichtigsten Antworten zu häufigsten Beikost-Fragen.

Hinterlasse deine E-Mail und es geht direkt los, mit der ersten E-Mail: 

0,00 € Beikost-Online-Kurs für Anfänger

Trage dich für den Newsletter ein und erhalte Zugriff auf den Beikost-Online-Kurs für Anfänger!

Darin erfährst du:

Kostenloser online kurs beikosteinführung

Dieses Taschenbuch und das eBook sind auf Amazon erhältlich. Du kannst es dir hier in der Vorschau ansehen: Link zum Buch auf Amazon.de oder dem Button folgen und mehr Informationen erhalten.

Beikostbuch erfahrungen
Beikostbuch erfahrungen
Beikostbuch erfahrungen

Dieser Beitrag ist von Franka, Mama zweier Breifrei-Babys, Fachkraft für Beikosteinführung mit und ohne Babybrei und Beikost-Buchautorin.