BLW und breifrei Rezepte Snacks

Leckere BLW Snacks für jeden Tag

Auf dieser Seite habe ich unsere liebsten BWL Snack Rezepte zusammengestellt. Einige davon kennst du vielleicht schon aus den Kategorien BLW Frühstück und Mittagessen.

 

Die besten BLW Snacks sind wie immer unkompliziert, gesund und schmecken zu jeder Tageszeit. Am besten hast du immer welche im Gefrierfach oder Kühlschrank parat. Dann brauchst du sie bei Bedarf nur noch auftauen oder aufwärmen. Vor allem an hektischen Tagen, an denen dich deine Familie ordentlich auf Trab hält, zahlt sich die Vorbereitung von Baby Snacks garantiert aus!

Geeignete breifrei Snacks 6 Monate und darüber

Bist auf der Suche nach den perfekten BLW Snacks am Nachmittag? Das Rezept “Banane in 3 Varianten” ist für Babys ab 6 Monate geeignet und in wenigen Sekunden servierbereit. Alles was du brauchst ist eine Banane, Haferflocken und Mandelmus.

 

Die Banane ist weltweit ein Klassiker der Beikosteinführung, denn sie ist weich, schmeckt den meisten Babys und enthält zudem viele gesunde Nährstoffe. Mit Hilfe weniger Zutaten kannst du die Bananenstreifen in einen schnellen Snack mit neuen Konsistenzen und Geschmäckern verwandeln.

 

Weitere Obstsorten, die sich super als BLW Snack eignen sind Äpfel (roh oder gedünstet), Birnen (härtere Sorten ggf. gedünstet) oder auch Mango.

 

Etwa ab dem 9. oder 10 Monat (bzw. wenn dein Baby den Pinzettengriff beherrscht und keine akute Verschluckgefahr mehr besteht), kannst du allmählich anfangen, verschiedene Beeren oder Trauben anzubieten. Aber Vorsicht: Einige Beeren (z.B. Erdbeeren) enthalten viele Allergene. Deshalb lieber behutsam testen, was dein Kind verträgt.

Schnelle breifrei Snack Rezepte für Groß und Klein

Sowohl die Bananen Pancakes als auch die Süßkartoffelwaffeln kommen bei uns immer wieder gerne auf den Tisch. Sie sind geeignet für Babys ab 6 Monate, einfach und schnell in der Zubereitung und auch praktisch als Snack für unterwegs.

 

Beide Baby Snacks Rezepte kannst du zudem gut auf Vorrat zubereiten und dir so den Alltag erleichtern.

 

Ein weiterer Vorteil: Die Rezepte schmecken Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Anstatt also getrennte Snacks für Babys und Erwachsene herzustellen, kannst du einfach gleich mehr für alle machen!